Meldungen jederzeit erbeten: Veranstaltungskalender für den Landkreis Kronach

22.04.2016

Wappen.png

„Aktuell und umfassend“ – Damit der Veranstaltungskalender für den Landkreis Kronach diesen Anspruch erfüllen kann, ist die Mitwirkung der Veranstalter erforderlich. Wie Bernd Graf, der zuständige Sachgebietsleiter im Landratsamt, dazu mitteilt, werden grundsätzlich alle öffentlichen Veranstaltungen von überörtlicher Bedeutung in den "spartenübergreifenden“ Kalender aufgenommen, sofern sie im Kreisgebiet stattfinden. Im erneuerten Webauftritt www.landkreis-kronach.de wurde auf die Platzierung und Gestaltung des Kalenders besonderer Wert gelegt. Auf die Eintragungen in diesem Kalender, so Graf, greifen auch etliche Werbeträger zurück, was die Effizienz dieser Einrichtung im Interesse der Veranstalter noch erhöht.

Wer eine Veranstaltung melden will, kann die Angaben schriftlich an das Landratsamt, Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit, Güterstraße 18, 96317 Kronach, oder an die E-Mail-Adresse veranstaltungskalender@lra-kc.bayern.de senden. Montags bis donnerstags sind jeweils am Vormittag auch telefonische Meldungen unter der Nummer 09261 678-353 möglich. Die Meldungen sollen neben der Bezeichnung des Anlasses den Veranstalter, den Ort und den Termin sowie weitere wichtige Angaben in Kurzfassung enthalten. Damit die Aktualität des Kalenders gewährleistet werden kann, ist eine Mitteilung auch dann erforderlich, wenn bei bereits gemeldeten Angaben Änderungen eintreten.

Kategorien: Landratsamt