Zwischen 19. und 24. April: Teile des Kreisjugendamts ziehen um

13.04.2017

Im Zusammenhang mit der bevorstehenden Generalsanierung des Alten Bezirksamts (= Nebengebäude des Landratsamts) müssen einige Teilbereiche des Kreisjugendamts Kronach in andere Räumlichkeiten umziehen:
Am Mittwoch und Donnerstag, 19. und 20. April, wechseln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialdienstes vom Landratsamts-Nebengebäude in das erste Obergeschoß des Gründerzentrums, Klosterstraße 13. Besucher sind gebeten, dort den Hintereingang vom Innenhof aus zu benutzen und an der Haustür zu klingeln.
Für Rolf Köhlmann und Cornelia Triebner von der Wirtschaftlichen Jugendhilfe erfolgt am Montag, 24. April, ihr Umzug vom Neben- in das Hauptgebäude des Landratsamts, wo sie sich in Zimmer 114 im ersten Stock niederlassen.
An den genannten Umzugstagen stehen die jeweils betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den regulären Dienstbetrieb nicht zur Verfügung. Ab dem ersten Folgetag gelten an den neuen Standorten die bisherigen Öffnungszeiten und Telefonnummern.

Kategorien: Landratsamt