„Zeitreise in die Erdgeschichte“ – Exkursion auf dem Geopfad Eisenberg

Uhr

Veranstaltungsort: Ludwigsstadt
96337 Ludwigsstadt
Dauer ca. 3 Stunden; Treffpunkt: An den Tennisplätzen des TC Ludwigsstadt, Kehlbacher Straße, 96337 Ludwigsstadt (nach dem Ortsausgang) Parkmöglichkeiten bestehen am Tennisplatz
Kategorien: Sonstiges

Dauer ca. 3 Stunden

Länge: ca. 3,5 - 4,5 Kilometer

Schwierigkeit: Mittel

Anforderung: Festes Schuhwerk


Treffpunkt:

An den Tennisplätzen des TC Ludwigsstadt
Kehlbacher Straße, 96337 Ludwigsstadt (nach dem Ortsausgang) 
Parkmöglichkeiten bestehen am Tennisplatz

Beginnend am Oertelsbruch Ludwigsstadt, einem der 100 schönsten Geotope in Bayern. Die Wanderung führt über den Eisenberg vorbei an den ehemals größten Schieferbrüchen Bayerns. Der Schallersbruch stürzt wie eine Schlucht über 40 Meter tief in den Berg. Eine über den Bruchrand ragende Aussichtsplattform ermöglicht den grandiosen Blick in die Tiefe. Beeindruckend zeigen sich auch die alten Schieferhalden, welche sich die Natur zurückerobert hat. Seltene Flechten, Moose und Pioniergehölze zieren die einstigen Abraumhalden und verleihen der Landschaft einen einmaligen Charakter.

 

Gebühr

10,00 €


Anmeldung über die VHS Kronach: 

Kursnummer LU300
www.vhs-kronach.de
info@vhs-kronach.de
Tel.: 09261 60600