Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge

Fachstelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Der Landkreis Kronach hat, basierend auf einer Quote welche durch den sogenannten Königsteiner Schlüssel errechnet wird, eine bestimmte Anzahl minderjährige unbegleitete Flüchtlinge aufzunehmen.

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden von den Kommunen nach den Standards der Jugendhilfe untergebracht. Aufgabe ist die Sicherstellung einer dem Kindeswohl entsprechenden, bedarfsgerechten Unterbringung, Versorgung und Betreuung.

Die Fachstelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Kreisjugendamt Kronach hat dementsprechend folgende Aufgaben inne:

  • Schaffung von Strukturen zur ausreichenden Versorgung der umF 
  • Mitarbeit bei der Schaffung geeigneter Unterbringungsmöglichkeiten und der Auswahl geeigneter Leistungserbringer 
  • Durchführung von Inobhutnahmen unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge sowie Einleitung von Hilfen gemäß SGB VIII 
  • Mitwirkung in vormundschaftsgerichtlichen Verfahren 
  • Durchführung von Altersbegutachtungen 
  • Planung, Steuerung und Umsetzung erzieherischer Hilfen unter Einbeziehung von Vormündern und Sprachmittlern 
  • Vermittlung in Sprachkurse und Schule 
  • Mithilfe bei der Organisation von Freizeitaktivitäten 
  • Aufbau und Begleitung ehrenamtlicher Strukturen 
  • Koordination und fachliche Begleitung von pädagogischen Honorarkräften

 

Für Sie zuständig

Ansprechpartner/inTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Ariane Lau
Mitarbeiterin
09261 678-41609261 62818-416114ariane.lau@lra-kc.bayern.de

Links

Anschrift

Landratsamt Kronach

Güterstraße 18
96317 Kronach
Telefon: 09261 678-0
Fax: 09261 678-211