Hilfen zur Gesundheit

Hilfen zur Gesundheit

Nach den §§ 47 bis 52 SGB XII kann Hilfe zur Gesundheit gewährt werden. Insbesondere ist dies
Vorbeugende Gesundheitshilfe:
  • Hilfe bei Krankheit
  • Hilfe bei Schwangerschaft und Mutterschaft
  • Hilfe bei Sterilisation

    Die Hilfen entsprechen den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Soweit Krankenkassen Umfang und Inhalt der Leistungen bestimmen können, entscheidet der Träger der Sozialhilfe nach pflichtgemäßem Ermessen.

  • Hilfe zur Familienplanung, Empfängnisverhütung § 49 SBG XII
    Die Kosten für empfängnisverhütende Mittel werden übernommen, wenn diese ärztlich verordnet worden sind.
    Die Hilfe ist weiterhin davon abhängig, dass Einkommen und Vermögen die Einkommensgrenze nach § 85 SGB XII und Vermögensfreigrenzen nach § 90 SGB XII nicht übersteigen.

 

Für Sie zuständig

Ansprechpartner/inTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Christine Simon
Mitarbeiterin
09261 678-27709261 62818-277117christine.simon@lra-kc.bayern.de

Anschrift

Landratsamt Kronach

Güterstraße 18
96317 Kronach
Telefon: 09261 678-0
Fax: 09261 678-211