Sachgebiet 04 - Gleichstellungsstelle

Flyer-1a

Gleichberechtigung im Landkreis Kronach

Im Landkreis Kronach gibt es seit 1986 die Gleichstellungsstelle und war somit die erste eines Landkreises in Bayern.

Seither entwickelten sich verschiedene Arbeitsbereiche:

  • Beratung in besonderen Lebenssituationen 
  • Aufgreifen von Tabuthemen (Gewalt, Mobbing, sexuelle Belästigung…) 
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf 
  • Vernetzung der Frauengruppen, Verbände, Vereine und Organisationen 
  • Öffentlichkeitsarbeit 
  • Informationsveranstaltungen 
  • Beteiligung an Planungen und Maßnahmen der Verwaltung bei gleichstellungsrelevanten Themen 
  • Vollzug des Bayerischen Gleichstellungsgesetzes

Flyer-4 - Gleichst

Flyer-2 - Gleichst

Gleichberechtigung im Gesetz

Die Gleichstellungsarbeit ist verfassungsrechtlich verankert.

Art. 3 Abs. 2 GG (Grundgesetz) bestimmt:
„Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.“

Die Realität sieht aber leider oft anders aus.
Gleichberechtigung ist schwer durchzusetzen, da festgefahrene Strukturen, wie typische Rollenverteilung in der Familie und auf dem Arbeitsmarkt ein Umdenken schwer machen.  

Lisa GratzkeFür Beratungen vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin.

 

Alle Beratungen sind streng vertraulich und kostenlos!

 

   
Ihre Gleichstellungsbeauftragte Lisa Gratzke
   

Aufgaben / Dienstleistungen

Für Sie zuständig

Ansprechpartner/inTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Lisa Gratzke
Gleichstellungsbeauftragte
09261 678 30809261 62818 335101lisa.gratzke@lra-kc.bayern.de
Eva Wicklein
Stellvertreterin
09261 678-28309261 62818-283101eva.wicklein@lra-kc.bayern.de

Informationen des BayernPortals

Anschrift

Landratsamt Kronach

Güterstraße 18
96317 Kronach
Adresse im BayernAtlas anzeigen
Telefon: 09261 678-0
Fax: 09261 678-211