Arbeitskreis für Heimatpflege

Heimatpfleger besuchen das „Golddorf“

Der offene Arbeitskreis für Heimatpflege im Landkreis Kronach trifft sich am Montag, 21. August, im „Golddorf“ Steinbach an der Haide, das gerade sein 600-jähriges Ersterwähnungsjubiläum gefeiert hat. Treffpunkt ist um 19 Uhr vor der St.-Elisabeth-Kirche am Dorfgarten. Nach einer Besichtigung des 2015 generalsanierten Gotteshauses ist eine allgemeine Aussprache im Gasthaus Rosenbusch, ein paar Schritte unterhalb der Kirche, vorgesehen. Dabei werden auch die Vorhaben der Kreisheimatpflege für den diesjährigen Denkmaltag am 10. September vorgestellt. Nicht fehlen darf ein Einblick in Steinbachs Ortsgeschichte, den Kreisheimatpfleger Siegfried Scheidig bietet. Wie immer ergeht Einladung an alle Heimatfreunde und Interessierten in nah und fern.