Stadt Ludwigsstadt

undefined

Im Herzen Deutschlands, wo sich Frankenwald und Thüringer Wald harmonisch vereinen

undefinedObwohl die Entstehung von Ludwigsstadt urkundlich nicht genau nachgewiesen werden kann, dürfte der Ursprung jedoch vor dem Jahre 1269 liegen, denn damals hatte bereits ein Vogt seinen Amtssitz in Ludwigsstadt gehabt und Ludwigsstadt war zu diesem Zeitpunkt selbst schon ein bedeutender Ort.

Unser idyllisches Städtchen mit seinen Ortsteilen Ebersdorf, Lauenstein, Lauenhain und Steinbach an der Haide hat knapp über 4.000 Einwohner und liegt am Zusammenfluss von drei Mittelgebirgsbächen. Es ist eingebettet in die bewaldeten Höhen des Frankenwaldes und des Thüringer Waldes. Historische Gebäude mit Schieferfassaden vermitteln einen einzigartigen Eindruck. Ludwigsstadt bietet eine große Palette an Beherbergungsmöglichkeiten, von der familiären Atmosphäre gut eingerichteter Bauernhöfe und Privatunterkünfte, über best ausgestattete Pensionen und Gasthäuser bis hin zum Komfort-Service der internationalen Hotelklasse. Weiterhin stehen dem Gast für Sport, Erholung und Entspannung bzw. für eine aktive Urlaubsgestaltung eine Vielzahl von Fremdenverkehrseinrichtungen für Sommer und Winter zur Verfügung. Abseits von der Hektik und dem Stress unserer Zeit kann man sich hier wohl fühlen. Es wird Freizeit und Erholung ohne Touristenrummel mitten im grünen Herzen Deutschlands geboten.

An Sehenswürdigkeiten sind die Burg Lauenstein, das Schiefermuseum und die Marienkapelle in Ludwigsstadt, der Tanzanger in Ebersdorf sowie die evangelische St. Elisabeth Kirche in Steinbach an der Haide zu nennen.